Anfrage zu Schiffen und Verkaufsangeboten – hier MS Northern Grace von der Norddeutschen Vermögen

Riesa, den 25.06.2010

zur Sache haben wir bereits im letzten Jahr und zu Beginn diesen Jahres eine klare Aussage gemacht. Den Hinweis auf unserer Seite finden Sie nochmal hier: http://www.angerwb.de/index-id-24?listitem=35#showlist4

Für Sie ist in der aktuellen Situation das kassieren von nahezu steuerfreien Zuflüssen optimal. In diesem Schiff steckt außerdem keinerlei eigenes Geld mehr. In diesem Sinne- Verkaufen Sie nicht! Wir stellen dau auch nochmals Hinweise mit dem letzen Geschäftsbericht auf unsere Seite. Wir werden mit diesem Schiff nch viel Freude haben!

Inzwischen liegen die Ankaufsangebote zwar bereits bei ca. 100 Prozent, doch der Anteil ist sicherlich über 140 Prozent wert!

 

mit freundlichem Gruß

Uwe Anger

 

17.08.2009 17:26-uwan:

1. Trotz des Kaufangebotes von 85 Prozent würden wir dem Verkauf nicht durchführen.

  • entgegen den  öffentlichen Presseerzeugnissen ist gerade dieses Schiff ein Paradebeispiel, dass es mehr Schiffe gibt die gut laufen und sogar besser als geplant.
  • Dieses Schiff hat bisher über 80 Prozent mehr eingefahren, als geplant. Ohne steuerliche Vorteile zu Beginn, hat das Schiff nahezu 11,8 Prozent Jahresrendite und das durch die Tonagesteuer nahezu Steuerfrei, wenn wir das aktuelle Verkaufsangebot von ca. 85 Prozent zu Grunde legen.- Sie auch Seite 7 beigefügtes pdf.– der Bericht leigt Ihnen auch in der Post.
  • Achtung bei Verkauf würden jedoch aktuell ca. 25 Prozent des Verkaufserlöses Steuerpflichtig werden.
  • Achtung dass Schiff ist fest bis 2015 verchartert, so das weiterhin 8 Prozent nahezu steuerfrei pro Jahr kassiert werden können, genau deshalb soll es Ihnen abgekauft werden.
  • Zusätzlich haben Sie bei diesem Schiff noch ca. 31,9 Prozent Steuerersparnis erzielt- das sind immerhin 17.545 – betrachten wir das noch zusätzlich liegt Ihre Nachsteuerrendite bei ca. ca. 25 Prozent.

2. Wenn Sie jetzt verkaufen, müssen Sie ca. 5.000 Euro Steuern zahlen und müssen sich eine Anlage suchen, bei der Sie über 10 Prozent Ertrag nach Steuern erzielen. Dies ist nur mit Risiko möglich. Bei Ihrem Schiff ist die Beschäftigung klar und diese kann in den nächsten Jahren nur noch besser werden. Warum also verkaufen?