MPC Capital AG Kapitalerhöhung erfolgreich abgeschlossen 16.05.2013

MPC Capital AG: Kapitalerhöhung erfolgreich abgeschlossen

Die MPC Capital AG (ISIN DE000A1TNWJ4 / WKN A1TNWJ), Hamburg, hat ihre Kapitalerhöhung erfolgreich abgeschlossen. Die Kapitalerhöhung wurde am 15. Mai 2013 in das Handelsregister eingetragen. Im Rahmen der Kapitalerhöhung wurden insgesamt 14.626.200 neue, auf den Inhaber lautende Stückaktien mit einem anteiligen Betrag des Grundkapitals von jeweils EUR 1,00 ausgegeben. Die Aktionäre der Gesellschaft haben alle neuen Aktien durch das Ausüben ihrer Bezugsrechte beziehungsweise durch Mehrbezug erworben. Der Mittelzufluss beläuft sich damit auf rund EUR 17,1 Millionen. Das Grundkapital der MPC Capital AG hat sich entsprechend von EUR 2.984.539,00 um EUR 14.626.200,00 auf EUR 17.610.739,00 erhöht.

Im Rahmen der Kapitalerhöhung hat der Streubesitz (Freefloat) insgesamt 2.394.235 neue Aktien bezogen. Darüber hinausgehende, nicht bezogene neue Aktien wurden von der MPC Münchmeyer Petersen & Co. GmbH („MPC Holding“) im Rahmen der gegebenen Garantie erworben. Die Großaktionäre der MPC Capital AG, die Corsair III Investments (Luxembourg) S.à r.l. („Corsair Capital“) sowie die MPC Holding, hatten bereits im Vorfeld die Sicherstellung einer Kapitalerhöhung von mindestens EUR 14 Millionen garantiert. Eine Mehrzuteilung an Free-Float Aktionäre fand nicht statt, da hierfür nach dem Bezugsgeschäft keine weiteren Aktien zur Verfügung standen.

Die Kapitalerhöhung der MPC Capital AG war Teil der Restrukturierungsvereinbarung vom Dezember 2012, im Rahmen derer die Gesellschaft von finanziellen Verbindlichkeiten und Zusagen in Höhe von über EUR 850 Millionen dauerhaft entschuldet und enthaftet wurde. Mit der erfolgreichen Umsetzung der Kapitalerhöhung hat MPC Capital die finanzielle Neuordnung abgeschlossen und verfügt über eine aus ihrer Sicht solide Finanzierungsbasis.

Die MPC Capital AG weist weiterhin eine stabile Aktionärsstruktur aus, die sich nach der Kapitalerhöhung wie folgt zusammensetzt: Auf die MPC Holding entfallen 47,58% und auf Corsair Capital 31,39% des Grundkapitals der Gesellschaft. Der Streubesitz (Freefloat) hält einen Anteil von 20,70% am Grundkapital der Gesellschaft; der Anteil der von der Gesellschaft gehaltenen eigenen Aktien („Eigene Aktien“) beläuft sich auf rund 0,34%.

Die neuen Aktien werden voraussichtlich ab dem 16. Mai 2013 in das Listing im Entry Standard des Freiverkehrs der Deutschen Börse in Frankfurt unter der bisherigen WKN A1TNWJ beziehungsweise ISIN DE000A1TNWJ4 einbezogen und sind mit voller Gewinnanteilberechtigung ab dem 1. Januar 2012 ausgestattet.

Kontakt

MPC Capital AG

Till Gießmann

Leiter Investor & Public Relations

Tel. +49 (40) 38022-4347

Fax +49(40) 38022-4878

E-Mail t.giessmann@mpc-capital.com

Dies ist eine unverbindliche PR-Information.