Private Equity- Fonds&Vermögen Early Capital 1 – Zwischenbericht und Termin Abstimmung zum 18.12.2014

Die Gesellschaft entwickelt sich weiterhin gut. Bekannterweise wurde sämtliche Liquidität verwendet, um die Beteiligungszusagen am Early Capital zu erfüllen. Es sind bisher noch nicht alle Capitalabrufe durch Early abgerufen. Folgende Sachverhalte sind wichtig:

  • Die Gesellschaft muss eine Erweiterung der Kapitalerhöhung beschließen von nur 200.000 Euro- das verpflichtet niemanden zu etwas. Ist aber dringend notwendig um die letzten Kapitalabrufe erfüllen zu können.
  • Jeder kann sich jedoch an dieser Erhöhung mit Beträgen ab 5.000 Euro beteiligen. Dies ist sogar wirtschaftlich sinnvoll, da ab 2015 mit zeitnahen Rückzahlungen gerechnet werden kann.

 

Abstimmungsempfehlung:

  • Die vorgeschlagenen Punkte sind notwendig und korrekt, zustimmen. 
  • Sie können auch Herrn Meister bevollmächtigen. Wir sind mit diesem im Kontakt.

 

Haben Sie weitere Fragen an Ihre Geschäftsführung im UNTERNEHMEN VERMÖGEN dann nutzen Sie das Kontaktformular.