Schiff Conti Beteiligung VII Bericht 2012 – Termin Abstimmung 18.07.2013


Die 4 Container Schiffe mit 7.500 TEU sind bis 2019 bei Hanjin Shipping und die 7 Containerschiffe mit 8.100 TEU bis 2017 bei der Evergreengruppe beschäftigt.
Bisher wurden immer quartalsweise Auszahlungen getätigt. In 2013 sind jedoch 7 Schiffe zu planmäßigen Werftaufenthalten. Zusätzlich belasten im Moment sowohl die Wechselkurse des YEN und USD. Dadurch mussten mehr Mittel für Tilgungen aufgewendet werden. Vor diesem Hintergrund werden im Jahr 2013 keine Ausschüttungen erfolgen.
Bisher wurden 29,4 % ausgeschüttet. Nach Steuern sind damit ca. 53,2 % an die Gesellschfter zurückgeflossen.

Bei Verkauf ist eine Tonnagesteuerrücklage von -10,8% zu aufzulösen, was zu einer Reduzierung des Einkommens führt.. Zusätzlich der noch offene Fremdwährungsanteil der aktuell noch 8,3 % beträgt. Dieser ist dann entsprechend zu versteuern. Bei Schenkung und Erbschaft sind diese Rücklagen nicht aufzulösen.

Abstimmung: Stimmen Se den Vorschlägen des Verwaltungsrates zu.